Ästhetik – Das Keramikbracket


Unscheinbare Keramikbrackets werden in der kieferorthopädischen Behandlung von vielen Jugendlichen immer häufiger gewünscht und stellen eine ästhetische und unauffällige Behandlungsmethode dar.
Durch die Verwendung von keramischen, selbstlegierenden Brackets kommt es nicht mehr zu störenden Verfärbungen von durchsichtigen Gummiligaturen. Keramikbrackets sind in Hinblick auf Funktionalität und Wirkung vergleichbar mit hochwertigen Metallbrackets und erfüllen alle Anforderungen an eine moderne kieferorthopädische Behandlung.

Um die Behandlung mit einer festen Zahnspange so angenehm und schonend wie möglich zu machen, empfehlen wir unseren Patienten zusätzlich eine Bracketumfeldversiegelung und Bioelastische Thermobögen .


Kinder & JugendlicheFehlstellungenWann zum Kieferorthopäden?FunktionskieferorthopädieZahnspangenBehandlungskosten

Hat Ihnen die Seite gefallen? Dann empfehlen Sie uns doch weiter.

Facebook
Google+
http://www.kieferorthopaedie-jena.de/keramikbrackets/">
SHARE
Jena (03641) 441739 - Hermsdorf (036601) 933311
Ärzteportal